Zum Inhalt der Seite Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation Themenportale Zu weiteren Navigationspunkten Zur Suche

Wissenswertes

Hier finden Sie weiterführende Informationen rund um die Themen Wald und Holz.

Der Lebensraum Wald

Die Forstverwaltungen des Bundes und der Länder haben eine deutschlandweite Veranstaltungsinitiative unter dem Namen Treffpunkt Wald ins Leben gerufen, um allen Menschen den Wald mit seinen vielfältigen Funktionen und Aufgaben näher zu bringen.

Partnerschaftlich mitgetragen wird diese Initative auch von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), die sich seit über 50 Jahren für den Schutz der Wälder und den Erhalt einer intakten Umwelt einsetzt und vom Deutschen Forstverein, dessen wichtigstes Anliegen es ist, den Wald in seiner Vielfalt so stabil wie möglich zu halten, um den Menschen einen langfristigen Nutzen zu sichern und dessen Lebensgrundlage zu schützen.

Aus wissenschaftlicher Neugier werden bereits seit 35 Jahren sogenannte "Naturwaldzellen" ausgewiesen. Diese Wälder sollen sich ganz ohne menschliche Eingriffe entwickeln. Einen interessanten Artikel hierzu bietet die NRW Stiftung, den Sie hier lesen können. Die größte Naturwaldzelle in Nordrhein-Westfalen befindet sich im Übrigen in Arnsberg.

Bauen mit Holz

Argumente für das Bauen mit Holz und die unterschiedlichen Holzbauweisen werden auf den Seiten des Holzabsatzfonds anschaulich erläutert.

Architekten und Ingenieuren, Bauherren und Ausführenden, Hochschulen und Baubehörden sowie allen anderen am Bau Beteiligten bietet der Informationsdienst des Holzabsatzfonds ein umfassendes Angebot an Informationen und Arbeitshilfen.

Heizen mit Holz

Argumente für den Einsatz von Bioenergie liefert der Bundesverband Bioenergie e. V. (BEE). Er wurde 1998 als Dachverband der am Bioenergiemarkt tätigen Unternehmen und Institutionen gegründet. Hintergrundinfomationen liefert auch der Holzabsatzfonds der deutschen Forst- und Holzwirtschaft.

Kunst mit Holz

Das "Schnitzen mit der Motorsäge", auch "chainsaw carving" genannt, ist eine besondere Form der Holzkunst. In Arnsberg arbeitet in diesem Bereich der Förster und Holzkünstler Shapoor Engineer, der aus ganzen Baumstämmen Kunstwerke von hoher Qualität sägt.
15.12.2016
Das Forstamt Oberes Sauerland lädt zu einer Veranstaltung am Dienstag, 17. Januar 2017 ein.
12.07.2016
Bunter Familienmarkt am Sonntag, 04.09.2016, 11-18 Uhr auf dem Neumarkt, Steinweg und Alter Markt in AltArnsberg
29.11.2016
Die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit für die regionale und globale Nachhaltigkeit stellte die Tagung heraus. Über 100 TeilnehmerInnen stellten sich die Frage: ?Wie viel Nachhaltigkeit steckt in uns??.