Zum Inhalt der Seite Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation Themenportale Zu weiteren Navigationspunkten Zur Suche

Deutscher Holzbaupreis 2008

11.12.2008

Der Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V. lobt Preis aus.

Der Bund Deutscher Zimmermeister lobt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, dem Holzabsatzfonds, der Deutschen Messe AG, der Studiengemeinschaft Holzleimbau, dem Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie und dem Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure sowie weiteren Einrichtungen erneut den Deutschen Holzbaupreis aus. Zur Teilnahme aufgefordert sind Architekten, Tragwerksplaner, Bauherren sowie Unternehmen der Holzbaubranche.
Der Preis wird in den drei Kategorien 1. Baumaßnahmen im Bestand, 2. fertiggestellte Neubauten, die unter überwiegender Verwendung des Werkstoffes Holz realisiert wurden und 3. innovative Komponenten oder Planungs- und Baukonzepte im Kontext des Holzbaus ausgelobt.
Der Deutsche Holzbaupreis ist mit einem Preisgeld von 25.000 Euro dotiert. Eine unabhängige Fachjury bewertet die eingereichten Arbeiten und vergibt Preise sowie Anerkennungen. Abgabetermin ist der 27. Februar 2009. Die Preisverleihung findet auf der Weltmesse für die Forst- und Holzwirtschaft - der LIGNA - am 19. Mai 2009 in Hannover statt.
Die Auslobungsunterlagen zum Wettbewerb stehen beim INFORMATIONSDIENST HOLZ unter www.informationsdienst-holz.de als pdf-Datei zur Verfügung.
INFORMATIONSDIENST HOLZ
11. Dezember 2008
15.12.2016
Das Forstamt Oberes Sauerland lädt zu einer Veranstaltung am Dienstag, 17. Januar 2017 ein.
12.07.2016
Bunter Familienmarkt am Sonntag, 04.09.2016, 11-18 Uhr auf dem Neumarkt, Steinweg und Alter Markt in AltArnsberg
29.11.2016
Die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit für die regionale und globale Nachhaltigkeit stellte die Tagung heraus. Über 100 TeilnehmerInnen stellten sich die Frage: ?Wie viel Nachhaltigkeit steckt in uns??.