Zum Inhalt der Seite Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation Themenportale Zu weiteren Navigationspunkten Zur Suche

Hubertusmesse in der "Eichenkirche"

25.10.2006

am Sonntag, 29. Oktober, 11:00 Uhr

Hubertusmesse
Der Wald zeigt sich in den prächtigen Farben des Herbstes, das urtümliche Naturschauspiel der Rotwild-Brunft klingt langsam aus, dafür machen die Damhirsche mit ihren rülpsenden Lauten auf ihre Brunft aufmerksam. Der Natur interessierte Wanderer sieht überall, wie sich Tiere und Pflanzen auf den kommenden Winter vorbereiten.

Im Eingangsbereich dieser beeindruckenden Waldlandschaft treffen sich, wie jedes Jahr um diese Zeit, Naturfreunde, Falkner, Hundeführer, Jäger und Jagdhornbläsergruppen, um allen Waldbesuchern einen Einblick in das jagdliche Brauchtum zu geben.

Für eine Stunde wird der Wald an diesem Sonntag ab 11.00 Uhr zur Kirche, die majestätischen Eichen zu Pfeilern und Gewölbe, das bunte Herbstlaub zum Kirchenfenster und zum Teppich. In dieser stimmungsvollen Umgebung wird die Messe gelesen. Reiter des Zucht-, Reit- und Fahrverein Vosswinkel e.V., die Falknergruppe WILDWALD und die Jagdhundeführer Lüerwald, mit ihren oft lebhaft am Geschehen teilnehmenden Tieren runden den ungewöhnlichen Rahmen ab und schaffen eine lebendige und außergewöhnliche Atmosphäre. Die Erinnerung an den Hl. Hubertus, die im Sauerland eine lange Tradition hat, sollte Ausdruck einer Besinnung auf die Verantwortung des Menschen gegenüber Natur und Schöpfung sein.

WILDWALD VOSSWINKEL

24. Oktober 2006

15.12.2016
Das Forstamt Oberes Sauerland lädt zu einer Veranstaltung am Dienstag, 17. Januar 2017 ein.
12.07.2016
Bunter Familienmarkt am Sonntag, 04.09.2016, 11-18 Uhr auf dem Neumarkt, Steinweg und Alter Markt in AltArnsberg
29.11.2016
Die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit für die regionale und globale Nachhaltigkeit stellte die Tagung heraus. Über 100 TeilnehmerInnen stellten sich die Frage: ?Wie viel Nachhaltigkeit steckt in uns??.